Inka Trail zum Machu Picchu 2 Tage

Der Inka Trail ist zweifellos einer der schönsten Pilgerwege in ganz Amerika, der Ihnen ein Erlebnis bieten wird, dass Sie nicht verpassen sollten. Der Weg führt durch den geschützten peruanischen Urwald und den immer grünen Nebelwald. Auf der Wanderung werden Sie immer wieder an archäologischen Stätten und an Orten mit einer herrlichen Aussicht vorbei kommen. Die Inkas benutzten diesen heiligen Weg um zur heiligen Stadt Machu Picchu zu pilgern.

Pachamama Peru Trek – Inka Trail zum Machu Picchu
  • Art der Tour: Abenteuerlich, landschaftlich, kulturell und archäologisch
  • Start-Tag: Tägliche Abfahrten
  • Jahreszeit: März – Januar
  • Dauer: 2 Tage
  • Unterkunft: Hostel
  • Schwierigkeit: leicht
  • Gruppengrösse: mindestens 2 Personen
  • Maximale Höhe: 2‘700 M.ü.M.
  • Tourkosten:450 USD pro Person
Pachamama Peru Trek – Inka Trail zum Machu Picchu

Tag 1: Cusco – KM 104 – Wiñayhuayna – Aguas Calientes

Früh morgens beginnt unsere Reise mit dem Bus nach Ollantaytambo. Von dort aus reisen wir mit dem Zug zum KM 104, wo der Inka Trail startet. Wir wandern zum archäologischen Ort Chachabamba (2270 m), wo uns unser Guide über die Funktion dieser historischen Stätte informiert. Als nächstes kommen wir zum zweitwichtigsten Ort, nach Machu Picchu, dieser Rute – Wiñayhuayna (2650 m). Unsere Wanderung geht weiter zum Sonnentor (Puerta del Sol / Inti Punku), von wo aus wir eine wunderschöne Aussicht auf Machu Picchu (2400 m) und den Sonnenuntergang haben. Nach einem kurzen Besuch des heiligen Ortes, gehen wir weiter zu unserem Hotel in Aguas Calientes.

Wanderzeit: 6 Stunden; Distanz: 12 KM

Pachamama Peru Trek – Inka Trail zum Machu Picchu

Tag 2: Aguas Calientes – Machu Picchu – Cusco

Nach dem Frühstück machen wir uns um ca. 5:30 Uhr auf den Weg zum Machu Picchu. Da wir so früh dran sind, können Sie die Ruhe und den Geist der alten archäologischen Stätte besser geniessen. Während des Besuchs wird Ihnen unser Guide ausführlich über die Geschichte Machu Picchus und der Inka erzählen. Nach der Führung, haben Sie genug Zeit um die heilige Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Sie können beispielsweise zur Inkabrücke wandern oder Wayna Picchu (nur mit Eintrittsticket) besteigen. Nach der Besichtigung reisen Sie am Nachmittag mit dem Zug und Bus zurück nach Cusco.

Wanderzeit: 2 Stunden; Distanz: 4 KM

Pachamama Peru Trek – Inka Trail zum Machu Picchu

Im Preis enthalten:

  • Transport
  • Transport vom Hotel zur Busstation in Cusco
  • Touristenzug von Ollantaytambo zum KM 104
  • Touristenzug von Aguas Calientes nach Ollantaytambo
  • Bus von Ollantaytambo nach Cusco
  • Touristenbus von Aguas Calientes nach Machu Picchu und zurück
  • Eintrittstickets Inka Trail undd Machu Picchu
  • Ernährung: 1 Frühstück, 1 Lunch, 1 Abendessen; optional vegetarisch
  • Hotel mit Privatzimmer in Aguas Calientes
  • Erste Hilfe Set und Sauerstoffflasche

Nicht im Preis enthalten:

  • Mittagessen am zweiten Tag
  • Eintritt in die Thermalbäder von Aguas Calientes (5 USD)
  • Trinkgeld

Was Sie mitnehmen müssen:

  • Rucksack 30-40 Liter mit Regenschutz
  • Kleidung für kühle und warme Tage
  • wasserdichte Jacke, Regenjacke oder Poncho
  • Wander- / Trekkingschuhe
  • Sandalen, Schlappen für Thermalbad und Duschen
  • Badekleider
  • Sonnencrème, Insektenspray, Desinfektionsgel, Toilettenpapier
  • Kamera, Taschen- / Stirnlampe, extra Batterien
  • Snacks wie Schokolade, Getreideriegel
  • Reisepass (original), extra Geld, ISIC-Karte für Studenten