Tour zum Regenbogenberg

Der Regenbogenberg ist eine der eindrücklichsten geologischen Formationen der Anden-Kette. National Geographic beschreibt sie als einen der schönsten Orte dieser Erde, welchen man unbedingt einmal im Leben gesehen haben sollte. Dieser Teil der Anden ist auch als farbiger Berg bekannt, welcher seit der Antike als heiliger und geistiger Rückzugsort betrachtet wird. Dort können Sie die Energie des Apus (Geist der Berge) spüren und ihre positiven Energien erneuern.

  • Art der Tour: Erlebnisreiche, landschaftliche und kulturelle Tour
  • Starttag: tägliche Abfahrten.
  • Jahreszeit: März bis Januar
  • Dauer der Tour: 1 Tag
  • Unterkunft:
  • Gruppengrösse: 2 bis 9 Personen
  • Höchster Punkt: 5‘030 M.ü.M.
  • Schwierigkeit: Mittel bis Herausfordernd
  • Preis: 85 USD pro Person

Cusco – Quesiuno – Montaña de 7 Colores – Cusco

Unsere Reise beginnt um vier Uhr in der Früh in Richtung des Bergdorfes Hanchipata (ca. 2 Stunden und 45 Minuten). Dort werden wir ein gutes Frühstück geniessen. Unsere Reise führt uns danach durch wunderschöne Täler, kleine Canyons und eindrückliche Hochplateaus (Stätten der Inkas), bevor wir im Bergdorf Quesiuno ankommen.

Das Abenteuer beginnt nun mit einer atemberaubenden Aussicht auf den Apú Ausangate. Nach einer Einführung durch unseren Reiseführer beginnen wir unsere Wanderung. Der Aufstieg erfolgt schrittweise und dauert etwa drei Stunden. Während der Wanderung werden wir eine Vielzahl von südamerikanischen Neuweltkamelen wie Alpacas und Lamas sowie Vögel, Lagunen, Täler, Bäche und verschneite Hänge beobachten können.

Nach einer Wanderung von ca. neun Kilometern erreichen wir schlussendlich den Berg Montaña Siete Colores oder Montaña Arcoíris. Dieser magische Ort ist von einer einzigartigen Schönheit. Mit einer spektakulären Aussicht vom höchsten Punkt aus geniessen wir einen Moment der Ruhe im Kontakt mit der Natur. Danach machen wir uns auf den Rückweg ins Bergdorf Hanchipata, wo wir ein gutes Essen geniessen werden. Zum Abschluss des Tages besuchen wir die Kolonialbrücke der Inkas von Checacupe.

Im Preis enthalten:

  • Abholung bei Ihrem Hotel
  • Privater Transport: Cusco – Quesiuno – Cusco
  • Frühstück und Mittagessen
  • Eintrittsticket für den Regenbogenberg
  • Guideservice in Englisch und Spanisch
  • Erste-Hilfe-Set

Nicht im Preis enthalten:

  • Pferde
  • Abendessen
  • Getränke
  • Trinkgeld

Was Sie mitnehmen müssen:

  • Pullover für die Kälte
  • Sportliche Kleidung
  • Turn- oder Wanderschuhe
  • Sonnenhut
  • Sonnenbrille
  • Sonnencrème
  • Regenjacke
  • Handschuhe
  • 1 Liter Wasser
  • Extrageld
  • Rucksack von 25 Liter
  • Toilettenpapier