Trekking am Ausangate 5 Tage

Ausangate Trek: ist ein Trekking für Personen die gerne wandern und sich in Mitten der Natur und der Berge wohlfühlen. Der Apu (Berg) Ausangate ist der Beschützer und der höchste Berg der Stadt Cusco. Das Wichtigste dieser Tour ist, dass Sie das echte Peru kennen lernen werden. Das Peru der Anden, der indigenen Bevölkerung und deren Lebensstiel. So können Sie interessante und zugleich lehrreiche Eindrücke mit nach Hause nehmen.

at1
Pachamama Peru Trek – Ausangate Trek
  • Art der Tour: Erlebnisreiche, landschaftliche und kulturelle Tour
  • Starttag: tägliche Abfahrten
  • Jahreszeit: März bis November
  • Dauer der Tour: 5 Tage und 4 Nächte
  • Unterkunft: 4 Nächte im Zelt
  • Gruppengrösse: 2 bis 10 Personen
  • Höchster Punkt: 5‘150 M.ü.M
  • Schwierigkeit: Mittel – Herausfordernd
  • Preis: 500 USD pro Person

Tag 1: Cusco – Tinki – Upis 
Um 06.00 Uhr morgens werden Sie bei Ihrem Hotel abgeholt. Mit dem Bus fahren wir in drei Stunden bis nach Tinki. Hier werden wir bereits unser Mittagessen zu uns nehmen, bevor wir uns auf die vierstündige Wanderung begeben. Auf dem Weg nach Upis sehen wir lokale Bevölkerung mit ihrer traditionellen Kleidung, sowie schöne Landschaften. In Upis angekommen, besuchen wir die Thermalbäder um unsere Muskeln zu entspannen. Auch können wir eine panoramische Sicht auf den Ausangate (6‘372 M.ü.M.) sowie auf die Vilcanota-Bergkette geniessen. In Upis werden wir nach einem guten Abendessen auch unsere erste Nacht verbringen.

at2
Pachamama Peru Trek – Ausangate Trek

Tag 2: Upis – Ausangate Ccocha
Nach dem Frühstück um 06.30 Uhr beginnen wir unsere eineinhalbstündige Wanderung zum Arapapass auf 4‘850 M.ü.M. Von hier aus steigen wir drei Stunden zu den Lagunen Yanacchocha und Pumaccocha hinab. In Pumaccocha geniessen wir unser Mittagessen und erholen uns ein wenig. Danach wandern wir zum Ausangatepass (4‘900 M.ü.M.) hinauf. Auf dem Weg können wir Lama- und Alpacagruppen, sowie Einheimische sehen. Oben angekommen, haben wir eine wunderschöne Sicht auf den Ausangate-Bergsee. Nach dem Geniessen und Spüren der Energie der Berge, machen wir uns auf den Abstieg nach Ausangate Ccocha, wo wir unser Abendessen zu uns nehmen und unsere zweite Nacht verbringen werden.

at3
Pachamama Peru Trek – Ausangate Trek

Tag 3: Ausangate Ccocha – Jampa Pampa
Unser heutiger Tag beginnt um 06.30 Uhr mit dem Frühstück und einem zweieinhalbstündigen Aufstieg zum Palomanipass auf 5‘121 M.ü.M. Es ist der höchste und schwierigste Punkt unserer Tour. Von hier aus betrachten wir den höchsten Berg Cuscos, den Ausangate, sowie einen grossen Teil der Vilcanotabergkette. Mit grösster Wahrscheinlichkeit wird dies ein besonderes Erlebnis sein, den Berggeistern und der Mutter Natur (Pachamama) so nahe sein zu dürfen. Nachdem wir frische Energie getankt haben, machen wir uns auf den zweistündigen Abstieg nach Huchuy Phinaya, wo schon das Mittagessen auf uns wartet. Nach der Mittagsruhe wandern wir drei Stunden weiter bis zu unserem Nachtlager in Jampa Pampa.

at4
Pachamama Peru Trek – Ausangate Trek

Tag 4: Jampa Pampa – Pacchanta
Nach dem Frühstück um 06.30 beginnt unsere fünfstündige Wanderung. Mit etwas Glück können wir heute wilde Tiere, wie Vicuñas, Vizcochas oder andine Vögel beobachten. Auch können wir bei unbewölktem Wetter Bergseen in verschiedenen Farben sowie die Bergspitzen Tres Picos und Punta Puca sehen. Zudem überqueren wir heute mit dem Jampaccasapass (5‘084 M.ü.M.) den letzten Bergpass unserer Route. Für’s Mittagessen steigen wir nach Azul Ccocha hinab, bevor wir weiter nach Pacchanta wandern. In Pacchanta werden wir unsere letzte Nacht verbringen.

at5
Pachamama Peru Trek – Ausangate Trek

Tag 5: Pacchanta – Tinki – Cusco
Wie üblich nehmen wir um 06.30 Uhr das Frühstück zu uns. Danach machen wir uns auf den vierstündigen Weg nach Tinki. Auf diesem Teil der Wanderung können wir wieder mehr Menschen und Dörfer sehen. So lernen wir mehr über die Gewohnheiten und die regionale Kultur kennen. In Tinki angekommen, geniessen wir unser Mittagessen und machen uns auf den Rückweg nach Cusco.

Im Preis enthalten:

  • Abholung bei Ihrem Hotel.
  • Professioneller Guideservice in Englisch und Spanisch während fünf Tagen.
  • Assistenz-Guide für mehr als acht Personen.
  • Touristentransport Cusco – Tinki – Cusco.
  • 4 Frühstück, 4 Mittagessen, 4 Abendessen.
  • Campingausrüstung (Matten, Schlafsack, Zelt)
  • Kochutensilien.
  • Warme Getränke.
  • Pferde um Campingausrüstung und Kochutensilien zu tragen.
  • Rettungspferd.
  • 5 Nächte im Zelt.
  • Erste-Hilfe-Set mit HO2.
  • Möglichkeit auf vegetarische Ernährung.

Nicht im Preis enthalten:

  • Erstes Frühstück in Tinki.
  • Letztes Mittagessen in Tinki.
  • Taschenlampe.
  • Kalte Getränke.
  • Trinkeld.

Was Sie mitnehmen müssen:

  • Jacke für die Kälte.
  • Warme Handschuhe.
  • Sportliche Kleidung für fünf Tage (Badetuch, Sandalen)
  • Regenjacke.
  • Wanderschuhe.
  • Wanderstöcke.
  • Mütze und Sonnenhut.
  • Sonnenbrille.
  • Sonnencrème.
  • Badekleidung.
  • Reinigungstabletten für Trinkwasser.
  • Extrageld
  • Rucksack von 45 Litern.
  • Stirn- oder Taschenlampe.
  • Toilettenpapier.