Salkantay Trek nach Machu Picchu 5 Tage

Salkantay Trek: ist eine fünftägige Tour voller Abenteuer, Kultur und Spass inmitten der Natur. In den ersten beiden Tagen werden wir vor allem in der Höhe wandern und den höchsten Punkt auf 4´650 M.ü.M. überqueren. Nach dieser Anstrengung darf aber auch der Spass und das Entspannen nicht zu kurz kommen. Am dritten und vierten Tag haben Sie die Möglichkeit sich im Thermalbad zu errholen und das Zip Line auszuprobieren. Am letzten Tag wartet dann das Highlight auf uns: Machu Picchu.

salka-1
Pachamama Peru Trek – Salkantay Trek nach Machu Picchu
  • Art der Tour: Erlebnisreiche, landschaftliche, kulturelle und archäologische Tour
  • Starttag: tägliche Abfahrten
  • Jahreszeit: März bis Januar
  • Dauer der Tour: 5 Tage und 4 Nächte
  • Unterkunft: 1 Nacht im Hostel/3 Nächte im Zelt
  • Gruppengrösse: 2 bis 10 Personen.
  • Höchster Punkt: 4‘650 M.ü.M
  • Schwierigkeit: Mittel bis Herausfordernd.
  • Preis: 450 USD pro Person.
salkantay-trek-2
Pachamama Peru Trek – Salkantay Trek nach Machu Picchu

Tag 1: Cusco – Mollepata – Challacancha – Soraypampa
Bereits um 4.30 Uhr morgens werden Sie bei Ihrem Hotel abgeholt und fahren mit dem Bus in ca. drei Stunden nach Mollepata. Im Dorf Mollepata werden wir gemeinsam frühstücken bevor wir uns auf die dreistündige Wanderung nach Cruzpata machen. In Cruzpata geniessen wir bei Panorama – Sicht auf den Huamantay (4’120 M.ü.M.) und den Salkantay (6’271 M.ü.M.) unser Mittagessen. Nach der Mittagsruhe wandern wir durch Täler und typische Andenlandschaften bis wir schliesslich Soraypampa erreichen. In Soraypampa (3’900 M.ü.M.) werden wir nach einem guten Abendessen unsere erste Nacht im Zelt verbringen. Es wird die höchste und kälteste Nacht dieser Tour sein.

st5
Pachamama Peru Trek – Salkantay Trek nach Machu Picchu

Tag 2: Soraypampa  – Salkantay Pass – Wayracpunku – Chaullay
Den zweiten Tag beginnen wir mit einem stärkenden Frühstück um 5.30 Uhr morgens. Es wartet ein schöner, aber auch schwieriger Tag auf uns. Neben schönen Andenlandschaften, tollen Aussichten, Schneebergen und Seen, werden wir auch den Salkantaypass, den höchsten Punkt unserer Tour, auf 4’650 M.ü.M. überqueren. Salkantay, ein Quechuawort, bedeutet so viel wie „Wilder Berg“, auch daher, dass bis jetzt noch keine Expedition den Gipfel erreicht hat. Es ist der Berg, der von den Inkas am meisten respektiert und verehrt wurde. Nach dieser Begegnung mit den Berggeistern, steigen wir nach Huayracpampa hinunter, wo wir unser Mittagessen zu uns nehmen. Mit vollem Magen setzen wir unsere Wanderung bis nach Chaullay (2’900 M.ü.M.) fort, wo wir unsere zweite Nacht verbringen werden.

st2
Pachamama Peru Trek – Salkantay Trek nach Machu Picchu

Tag 3: Chaullay – Collpapampa – La Playa – Lucmabamba
Nachdem der gestrige Tag etwas hart war, wird der heutige Tag etwas einfacher. Nach einer Stunde mehr Schlaf, nehmen wir um 6.30 Uhr ein reichhaltiges Frühstück zu uns. Danach machen wir uns auf den interessanten und unvergesslichen Abstieg durch die Anden bis zum Beginn des Urwalds (Selva). Dazu begleitet uns ein angenehm warmes Klima. Auf unserem fünfstündigen Abstieg bis nach Sahuayacu – La Playa, können wir eine grosse Vielfalt an Orchideen, Vögel, Blumen, tropischen Früchten und Kaffee- und Cocaplantagen beobachten. Nach der Mittagsruhe in Sahuayacu – La Playa fahren wir 45 Minuten mit dem Bus nach Santa Teresa. In Santa Teresa werden Ihnen die Thermalbäder von Cocalmayo empfohlen um die Muskeln etwas zu lockern und zu relaxen. Nach dem warmen Bad, kehren wir für die Nacht nach Santa Teresa zurück.

salka-4

Tag 4: Lucmabamba – Llactapata – Hidroelectrica – Aguas Calientes
Nach dem Frühstück werden wir mit dem Bus zum Unternehmen ‚Cola de Mono‘ gefahren (15 Min.). Hier haben Sie die Möglichkeit, für zwei emotionale Stunden, Zip Lineing auszuprobieren. Im Ganzen hat es sechs Kabel um diesen Adrenalinsport auszuüben. Das Zip Line in Santa Teresa gehört zu den Höchsten in Südamerika. Nachdem wir den Puls in die Höhe gejagt haben, warten 25 relaxende Minuten im Bus auf uns. Der Bus wird uns zum Wasserkraftwerk von Machu Picchu führen. An diesem Ort werden wir unser Mittagessen zu uns nehmen, bevor wir uns auf die dreistündige Wanderung entlang der Bahnlinie nach Aguas Calientes Pueblo machen. Auf dieser Route können wir einen Teil der Berge Machu Picchu, Wayna Picchu und Machu Picchu Ciudad (Stadt), so wie auch eine Vielfalt an Flora und Fauna bestaunen. Unser dritter Tag endet in Aguas Calientes Pueblo, wo wir unser Abendbrot zu uns nehmen und die Nacht in einem Guesthouse verbringen werden.

salka-5
Pachamama Peru Trek – Salkantay Trek nach Machu Picchu

Tag 5: Aguas Calientes – Machu Picchu – Cusco

Heute stehen wir bereits um 4:00 Uhr früh auf um uns auf den Weg zu Machu Picchu zu machen. Während des ca. 1,5 Stunden dauernden Aufstiegs, können Sie den Sonnenaufgang beobachten. Um 6:00 Uhr ist Treffpunkt beim Eingang / Check-Point von Machu Picchu. Sobald alle Gruppenmitglieder eingetroffen sind, führt Sie Ihr Guide während gut zwei Stunden zu den schönsten und wichtigsten Ecken der Inka-Stadt. Ebenso gibt er Ihnen seine Kenntnisse über den Ort und die Inkas weiter. Am Schluss der Führung geht die Tour für Ihren Guide zu Ende. Er verabschiedet sich von Ihnen und lässt Sie daraufhin Machu Picchu selbst erkunden und fühlen. Am Nachmittag oder Abend dieses wunderschönen Tages, fahren Sie individuell mit dem Zug nach Ollantaytambo und von dort aus mit dem Bus nach Cusco zurück

st4
Pachamama Peru Trek – Salkantay Trek nach Machu Picchu
 

Im Preis enthalten:

  • Abholung bei Ihrem Hotel.
  • Touristentransport Cusco – Mollepata.
  • Professionneller Guideservice in Spanisch und Englisch während fünf Tagen.
  • Assistenzguide für mehr als acht Personen.
  • Viermal Frühstück, Mittagessen und Abendessen (verschiedenes Essen)
  • Professioneller Koch.
  • Camping-Zubehör (Essenszelt mit Küche, Stühlen, Tischen)
  • Zelte mit Matratzen für zwei Personen.
  • Drei Übernachtungen im Zelt.
  • Maultiertreiber und Esel für den Transport von Campingausrüstung und Verpflegung.
  • Ein Rettungspferd.
  • Eine Übernachtung im Guesthouse in Aguas Calientes Pueblo.
  • Eintrittsticket für Machu Picchu.
  • Zugticket Aguas Calientes Pueblo nach Ollantaytambo.
  • Touristentransport Ollantaytambo – Cusco.
  • Erste-Hilfe-Set mit HO2.
  • Möglichkeit sich vegetarisch zu ernähren.

Nicht im Preis enthalten:

  • Erstes Mittagessen in Mollepata.
  • Letztes Mittagessen in Aguas Calientes Pueblo.
  • Eintritt für die Thermalbäder in Santa Teresa (freiwillig, 5 Soles)
  • Pferd um zu Reiten oder den Rucksack zu tragen.
  • Schlafsack.
  • Stirnlampe.
  • Getränke wie Mineralwasser, Soda, Bier, Heisse Schokolade Mitnehmen.
  • Trinkgeld.

Was Sie mitnehmen müssen:

  • Schlafsack.
  • Regenjacke für Regen und Kälte.
  • Sportliche Kleidung für fünf Tage (T-Shirts, Hosen)
  • Wanderschuhe.
  • Mückenspray.
  • Sonnenhut, Kappe und Handschuhe.
  • Badekleidung, Badetuch und Sandalen.
  • Sonnencrème und Sonnenbrille.
  • Regenjacke oder Poncho.
  • Extra-Geld von ca. 200 Soles.
  • Rucksack von 35 Litern.
  • Stirn- oder Taschenlampe.
  • Persönliche Medikamente.
  • Reinigungstabletten für Wasser.
  • Toilettenpapier.