Titicacasee Tour 2 Tage

Titicaca-See ist der grösste See der Anden in Südamerika und die Heimat der Tiwanaku und Inka-Zivilisation. Denn von irgendwo dieses Sees, stieg der erste Inka aus dem Wasser und ging nach Cusco. Nach hunderten von Jahren werden Sie die Kultur und die Gewohnheiten, die die Einheimischen noch heute praktizieren, überraschen. Zudem wird der höchste schiffbare See der Welt von wunderschönen Landschaften umrahmt.

Lake Titicaca 0
Pachamama Perú Trek – Titicaca See
  • Art der Tour: Archäologisch, landschaftlich und kulturell
  • Start-Tag: Tägliche Abfahrten
  • Jahreszeit: Ganzjährig
  • Dauer: 2 Tage/1 Nacht
  • Unterkunft: Übernachtung bei einheimischer Familie
  • Schwierigkeit: Leicht
  • Gruppengrösse: 2 bis 10 Personen
  • Höchster Punkt: 4‘030 M.ü.M
  • Preis: 80 USD pro Person
Lake Titicaca 1
Pachamama Perú Trek – Titicaca See

Tag 1: Puno – Isla Los Uros – Amantani

Wir beginnen die Tour mit der Abholung bei Ihrem Hotel um 7.30 Uhr. Danach begeben wir uns direkt zum Hafen wo die Boote zu den berühmten schwimmenden Inseln der Uros ablegen. Während dem Besuch der Uros-Inseln erzählt uns unser Guide die Geschichte und die Kultur der Inselbewohner. Bevor es Mittagessen gibt, haben wir eine gut dreistündige Bootsfahrt zur Insel Amantaní vor uns. In Amantaní erwartet uns ein Mitglied der Familie in welcher wir diese Nacht übernachten werden. Hier gibt es Mittagessen und ein Nickerchen. Falls Sie es wünschen, dürfen Sie am frühen Abend auf den höchsten Punkt der Insel wandern um den schönen Sonnenuntergang zu betrachten.

Lake Titicaca 3
Pachamama Perú Trek – Titicaca See

Tag 2: Amantani – Taquile – Puno

Unser Tag beginnt mit einem traditionellen Frühstück bei der Familie. Um ca. 8.00 Uhr verabschieden wir uns von der Familie und machen uns auf den Weg zur Taquile-Insel. Auf der einstündigen Bootsfahrt können wir die wunderschöne Landschaft beobachten, welche den Titicaca-See umgibt. Auf der Insel angekommen, spazieren wir zum Marktplatz hinauf, wo wir die Gelegenheit haben, die Handarbeiten und die „chullos“ (Mützen) zu bestaunen und zu kaufen. Die „chullos“ werden auf Taquile traditionell von den Männern gestrickt. Bevor wir die schöne Insel verlassen, serviert uns ein einheimisches Restaurant ein typisches Mittagessen. Dazu geniessen wir die spektakuläre Aussicht auf den See. Um mit vollem Magen zu unserem Boot zu gelangen, müssen erst noch die 538 Steintreppen zum Hafen hinab, überwunden werden. Danach dürfen wir uns auf dem schaukelnden Gefährt bis nach Puno etwas ausruhen.

Im Preis enthalten:

  • Abholung bei Ihrem Hotel
  • Boot: Puno – Isla Uros – Amantaní – Taquile – Puno
  • 1 Mittagessen, 1 Abendessen, 1 Frühstück (bei Familie)
  • Touristischer Zutritt zu den Inseln
  • Professioneller Guideservice in Englisch und Spanisch während des ganzen Tages
  • Erste-Hilfe-Set
  • Vegetarische Ernährung möglich

Nicht im Preis enthalten:

  • Getränke
  • Mittagessen am zweiten Tag
  • Trinkgeld

Was Sie mitnehmen müssen:

  • Pullover für die Kälte
  • Schlafsack
  • Sonnenhut
  • Sonnenbrille
  • Sonnencrème
  • Badekleid / Badehose
  • Regenjacke oder Poncho
  • Stirn- oder Taschenlampe
  • 1 Liter Wasser
  • Extrageld
  • Rucksack von 25 Liter
  • Toilettenpapier